Jahreskonferenz 2019

Foto Wasser
Bild: KNF Geschäftsstelle

Berlin und das Berliner Umland befindet sich zunehmend in den konträren Situationen verschärfter Überflutungs- und Hochwasserrisiken durch Starkregenfälle sowie ausgeprägter Dürreperioden, die auf die allgemeinen klimatischen Veränderungen zurückzuführen sind.
Insbesondere stellt die zunehmende Verdichtung und Versiegelung in den urbanen Bereichen und der Verlust von wertvollen Biotop- und Grünflächen als stadtklimatisch bedeutende Ressourcen die gesamte Region vor die Herausforderung, mit den Klimafolgen umzugehen und nachhaltige Strategien zu entwickeln.
Das KNF will beim Thema Wasser Impulsgeber sein und stellt mit dem im Juni stattgefundenen Fachsymposium und der geplanten Jahreskonferenz im November 2019 länderübergreifende wasserthematische Darstellungen und Planungen in den Fokus, zeigt erfolgreiche Instrumente, Verfahren und Pilotprojekte auf und fördert den Fachaustausch und gemeinsames Handeln in der Region.